Kursinhalte

Die Kursinhalte orientieren sich an dem vom BAMF vorgegebenen Konzept.

Ein Erstorientierungskurs besteht aus sechs Modulen zu je 50 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (insgesamt 300 Unterrichtseinheiten).

Ziel der Kurse ist es, die Kursteilnehmenden dabei zu unterstützen, sich selbständig in typischen Alltagssituationen in Deutschland verständlich zu machen. Die Teilnehmenden erhalten die Möglichkeit, landeskundliches Wissen zur Erstorientierung zu erwerben, damit sie sich schneller in ihrer neuen Umgebung zurechtfinden können.

Themen:

  • Arbeit
  • Alltag in Deutschland
  • Einkaufen
  • Gesundheit / Medizinische Versorgung
  • Kindergarten / Schule
  • Mediennutzung in Deutschland
  • Orientierung vor Ort / Verkehr / Mobilität
  • Sitten und Gebräuche in Deutschland und lokale Besonderheiten
  • Sprechen über sich und andere Personen / Soziale Kontakte
  • Werte und Zusammenleben
  • Wohnen

In unserer M-V Karte finden Sie eine Standortübersicht über die derzeit laufenden Erstorientierungskurse und geplante Kurse. Bei Interesse an einem Kursstandort melden Sie sich gerne direkt bei dem jeweiligen Träger vor Ort. Wünschen Sie allgemeine Informationen zu den Erstorientierungskursen, nutzen Sie gerne unser Kontaktformular.